Ba Duan Jin – Titel der Übungen

 

 

Das sind die Acht Edlen Übungen, die sich aus dem Studium klassischer Quellen und den wesentlichen Bausteine unterschiedlicher Richtungen zusammen setzen und die wichtigsten Inhalte der Methode komprimieren.

Das sind die aktuellen Standards des zeitgenössischen Gesundheitssports.

Es gibt viele Varianten des Klassikers  Ba Duan Jin – den acht Edlen Übungen

– auch bekannt unter den acht Brokaten oder den Brokat Übungen

Wir arbeiten mit der offiziellen Version der Chinese Health Association

aus der  ersten Serie des chinesischen Gesundheits-QiGong – Jian Shen Gong.

Meine Übungstitel habe ich an den alten Namen orientiert:

  1. Mit beiden Händen den Himmel tragen
  2. Den Bogen spannen
  3. Himmel und Erde auseinander schieben
  4. Die weise Eule blickt nach hinten
  5. Den Kopf wiegen und mit dem Schwanz wedeln
  6. Zur Stärkung der Nieren und Taille die Füße mit beiden Händen halten
  7. Die Fäuste ballen und wütend mit den Augen blitzen
  8. Auf die Fersen fallen

Hier in einer Version von Prof Zhang Guangde nach dem Prinzipien das Daoyin Yangsheng Gong:

 

 

 

Die Orginal Titel aus dem Lehrbuch sind zur Ansage während des Trainings etwas sperrig,

aber sie beschreiben korrekt die Übung.

1. Holding the Hands High with Palms Up to Regulate the Internal Organs

Die Hände mit den Handflächen nach oben hoch halten, um die inneren Organen zu regulieren

2. Posing as an Archer Shooting Both Left-and Right-Handed

Als Bogenschütze posieren und links-und rechtshändig schießen

3. Holding One Arm Aloft to regulate the Functions of the Spleen and Stomach

Einen Arm empor halten, um die Funktionen von Milz und Magen zu regulieren

4. Looking Backwards to Prevent Sickness and Strain

Nach hinten blicken, um Krankheit und Belastung zu verhindern

5. Swinging the Head and Lowering the Body to Relieve Stress

Den Kopf schwenken und  den Körper absenken, um Stress abzubauen

6. Moving the Hands down the Back and Legs and Touching the Feet to Strengthen   

 the Kidneys

Die Hände über den Rücken und Beine bewegen und die Füße zur Stärkung der Nieren berühren

7. Thrusting the Fists and Making the Eyes Glare to Enhance Strength

Die Fäuste stoßen und die Augen funkeln lassen, um die Stärke zu verbessern

8. Raising and Lowering the Heels to Cure Diseases

Die  Fersen heben und senken, um Krankheiten zu heilen

Das sind die Namen, die früher im Umlauf waren:

1. Two Hands Hold up the Heavens 

Zwei Hände halten den Himmel hoch

2. Drawing the Bow to Shoot the Hawk (or Vulture)

Den Bogen spannen, um den Falken (oder Geier) zu schießen

3. Separate Heaven and Earth

Himmel und Erde teilen

4. Wise Owl Gazes Backwards

Die weise Eule blickt zurück

5. Sway the Head and Shake the Tail

Den Kopf schwingen und den Schwanz schütteln

6. Two Hands Hold the Feet to Strengthen the Kidneys and Waist

Zwei Hände halten die Füße, um die Nieren und Taille stärken

7. Clench the Fists and Glare Fiercely (or Angrily)

Die Fäuste ballen und heftig (oder zornig) funkeln

8. Bouncing on the Toes

Auf die Zehen federn

Man sieht – es gibt da einige Möglichkeiten. Suche dir was heraus.

Hier in einer anderen Version vom Wudang Stil:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: